Maasholm
Ein idyllisches Kleinod zwischen Ostsee und Schlei

Gehe zu:

Aktuelle Position

Startseite

Bild: Bild: Bild: Bild:
 

Inhalt(de): In der Natur

Wandern auf der Birk

Das Natur- und Vogelschutzgebiet "Geltinger Birk" liegt am Ausgang der Flensburger Förde.
Es erhält viele spezifische Lebensräume für Flora und Fauna. So können im Laufe eines Jahres rund 170 Vogelarten beobachtet werden. Seit 2002 sind auf der Geltinger Birk besondere Landschaftspfleger im Einsatz: Konik-Pferde. Ihre Population ist inzwischen auf rund 50 Tiere angewachsen. Und sie bekommen Unterstützung von etwa 80 Hochlandrindern.

In Falshöft gibt das Informationszentrum "Integrierte Stadion Geltinger Birk" viele Informationen über die Tier- und Pflanzenwelt.

Ein Rundweg mit Start bei der Mühle Charlotte bietet sich für eine ausgiebige Wanderung an.

Geltinger Birk


Die Landschaft Angeln

Von Maasholm kann man wunderschöne Ausflüge  im Umkreis von 50 km unternehmen. Immer fahren, radeln oder wandern Sie durch das leicht gewellte Hügelland mit seinen stattlichen Bauernhöfen oder großflächigen Gütern, durch anheimelnde kleine Dörfer und Ortschaften, durch unsere typische Knicklandschaft, entlang unserer abwechslungsreichen Küstenstreifen. Im Mai genießen Sie das herrliche Gelb schier unendlich blühender Rapsfelder, später das Wogen der riesigen Getreidefelder. Aber auch die gepflegten kleinen Bauerwälder, die Reetdachhäuser, unsere berühmten braunen Angler Rinderherden und die Sattelschweine erfreuen den Vorbeifahrenden. Das bäuerliche Leben wird im Museumsdorf Unewatt auf dem Weg nach Flensburg wieder lebendig. 


Unser Tipp:
Erkunden Sie die Schlei
mit dem Schiff

 

Das Ausflugsschiff »MS Stadt Kappeln« startet von der Schumacher-Brücke.

Abfahrtszeiten siehe Aushang.

 

Infos und Fahrplan "MS Stadt Kappeln"